Bald 11 Monate sind es her, seit ich meinen ersten Arbeitstag, bei Previon+, absolviert habe. Ich schreibe diesen Blog 4 Wochen vor dem Ende meines Praktikums und kann gar nicht glauben, wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich blicke auf ein spannendes Jahr bei Previon+ zurück, welches mir viele wichtige Erfahrungen im Hinblick auf meine Zukunft gab.

Der Einstieg bei Previon+

Beim Eintritt in die Berufswelt, sind die ersten Tage bekanntlich die grösste Umstellung. So war auch die Ungewissheit gross, da ich, nach den Sommerferien, direkt meine erste Stelle bei Previon+ antreten sollte. Meine Sorge war aber völlig unbegründet, da mich das Team wunderbar aufgenommen hat. Vor allem das kollegiale Umfeld und unser Open Space Büro kann ich positiv hervorheben. Ein persönliches MacBook ist natürlich auch toll ;-)

Meine Erfahrungen

Als Teil meiner Ausbildung an der Informatikmittelschule, hatte ich mich dazu entschlossen, mein Praktikum in der Webentwicklung durchzuführen. Zu Beginn war manches jedoch Neuland für mich. Was ist Drupal? Benutzen wir eine agile Projektmethode? Wie organisieren wir den Support von bestehenden Kunden?

Ich erhielt Einblick in das alltägliche Geschäft, den Entwicklungsablauf und den Einsatz des Content Management Systems Drupal. Viele meiner Fragen hatten sich schon bald geklärt, wodurch ich dann die Organisation der Support-Stelle übernehmen konnte. Zudem arbeitete ich parallel an kleineren und grösseren Projekten, wie beispielsweise dem Prämienrechner der SVA Aargau.

Um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, setzen wir verschiedene Technologien ein. In meinem Praktikum hatte ich Einblick in diverse Tools, die wir benutzen und konnte so Erfahrung in einem breiten Spektrum sammeln. Unter anderem arbeitete ich mit Drupal, PHP, VueJS und Solr. Dazu ein Ausschnitt unseres «P+ Technologie Stack 2018».

Previon+ Toolstack 2018
Previon+ Toolstack 2018

Meine Highlights

Aus meiner Zeit bei Previon+ nehme ich zwei persönliche Highlights mit: Zum einen das jährliche Ski-Weekend, welches dieses Jahr in Sörenberg stattfand. Zum anderen meine Abschlussarbeit, welche ich letzten Monat fertigstellen durfte. Diese ist erfreulicherweise, in Zusammenarbeit mit Previon+, sehr gut ausgefallen.

Im Gegensatz zu meinen Highlights gab es natürlich noch viele weitere Events und Ausflüge, die ich Ihnen auf keinen Fall vorenthalten will. Mehr dazu in unserem Blog!

Ich bedanke mich für das bisherige Jahr bei Previon+ und freue mich auf ein Weiteres – jetzt als Vollmitglied.
 

Jetzt Kontakt zu Previon+ aufnehmen

Tibor Haller

Tibor Haller

ist ehemaliger Praktikant von Previon+ und unterstützt das Web Development Team neu als festangestellter Previonaut. Er kümmert sich um den Support und arbeitet daneben aktiv an den Webprojekten von Previon+ mit.