Geben Sie ein Suchstichwort ein und klicken Sie auf Suchen, um Resultate anzuzeigen.

OpenHouse 2017

Die Eindrücke des «Previon OpenHouse 2017»: Über Digitalisierung und Artenvielfalt

Am diesjährigen Previon OpenHouse Event von letzter Woche drehte sich alles um Open Source, genetische Vielfalt und selbst gebrautes Bier. Wie diese Dinge zusammengehören und welche weiteren Highlights es an diesem unvergesslichen Abend gab, erfahren Sie in den kommenden Zeilen.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen!
Datum
Autor
Roger Wernli
OpenHouse 2017

Wie jedes Jahr fand der Previon OpenHouse Event im Oktober statt. Traditionell laden wir jährlich unsere Kunden, Partner, Freunde und Bekannte dazu ein, zusammen einen unvergesslichen Abend zu verbringen. Trotz des Ausweichens auf einen Freitag durften wir eine erfreuliche Teilnehmerzahl am diesjährigen OpenHouse 2017 begrüssen. Philipp Holzherr, Bereichsleiter Garten-, Acker- und Zierpflanzen bei ProSpecieRara hielt dabei einen spannenden und inspirierenden Vortrag zum Thema Open Source und genetische Vielfalt. Die Erhaltung alter Pflanzensorten und gefährdeter Tierrassen ist weitaus wichtiger als auf den ersten Blick erkennbar, da auch davon unser Fortbestand abhängt. Dieser Vortrag bildete den Auftakt zum 4. Previon OpenHouse, der mit weiteren Highlights zu überzeugen wusste. Begleitet wurde der Vortrag von einem köstlichen Apéro mit «Znacht» und anschliessendem Dessert.

OpenHouse 2017

 

Jeder Gast durfte nach den spannenden Diskussionen als «Dankeschön» je ein Müsterli unseres selbst gebrauten Biers nach Hause nehmen. 

Lehnen Sie sich nun zurück und erleben Sie den Event anhand dieser Bilder: