Geben Sie ein Suchstichwort ein und klicken Sie auf Suchen, um Resultate anzuzeigen.

Jean-Philippe Hagmann am DDA18

Digital Day Aarau: Jean-Philippe Hagmann - Keynote Speaker zum Thema Innovation

Jean-Philippe Hagmann ist am Digital Day in Aarau am 25. Oktober 2018 als Keynote Speaker dabei. Mit Beispielen aus seinem beruflichen Alltag stellt Jean-Philippe Hagmann uns die - wie er es formuliert - Zutaten aus dem Innovationskochbuch vor und zeigt auf, wie Innovationsvorhaben misslingen, wenn eben nicht alle Zutaten berücksichtigt werden.
Datum
Autor
Jessica Vogt
Portrait Jean-Philippe Hagmann

Zur Vorbereitung auf den Digital Day gibt Jean-Philippe Hagmann Aufschluss darüber, was man von seinem Keynote Referat erwarten kann.

Kurz vorgestellt

Jean-Philippe Hagmann ist Redner und Experte für radikale Innovation. Er agiert unter anderem als Autor, Innovationsmanager sowie Dozent und ist momentan dabei, ein neues Unternehmen aufzubauen. Sein Buch “Hört auf, Innovationstheater zu spielen!” ist seit dem 1. März 2018 im Handel erhältlich.

Das Referat

Mein Referat wird vor allem folgende Personen interessieren: Unternehmer, Geschäftsführer, Verwaltungsräte und alle Personen mit Innovationsverantwortung. 

Nach meinem Referat sollen die Zuschauer den Saal mit dem Gefühl verlassen, dass das Innovieren komplexer ist, als allgemein proklamiert. Dass es machbar ist, wirklich innovativ zu werden, vorausgesetzt, das Unternehmen nimmt das Thema Innovation nicht auf die leichte Schulter.

Mein persönliches Ziel ist es, die Schweiz innovativer zu machen.

Jean-Philippe Hagmann

Gedanken zum Digital Day

Ich blicke mit gemischten Gefühlen auf dieses 2017 geschaffene Gefäss. Auf der einen Seite begrüsse ich es sehr, dass damit ein Rahmen geschaffen wurde, der es erlaubt, wichtige Themen rund um die Digitalisierung an eine breite Bevölkerung zu bringen. Es ist wichtig, dass wir als Gesellschaft über die sozialen Auswirkungen der Digitalisierung reden. Auf der anderen Seite beobachte ich kritisch, wie viele der grossen Unternehmen diesen Anlass nützen, um sich als digitale und innovative Vorreiter zu präsentieren - ohne es zu sein. Das führt dazu, dass viele digitale Spielereien (Drohnenfliegen, VR-Brillen, etc.) vorgestellt werden, die der Wichtigkeit des Themas Digitalisierung nicht Rechnung tragen. Der Digital Day darf nicht selbst zum Innovationstheater verkommen. Aus diesem Grund freue ich mich, dass am Digital Day Aarau mit dieser Vielfalt an unterschiedlichen Themen die Digitalisierung die Bühne erhält, die sie verdient.

Mehr über Jean-Philippe Hagmann erfahren