Auf die Spiele folgt die Analyse. Uns interessieren aber weniger die Athleten als vielmehr die Analyse der Social Media Aktivitäten zur Olympiade. Finden Sie heraus, welche Sportart, welche Hashtags und welche SportlerInnen die Social Media Meldungen rund um die Olympischen Winterspiele 2018 dominierten.

Social Media Listening Analyse mit hohem «Buzz-Volumen»

Das Social Media Monitoring Tool Brandwatch zeigt uns ein sehr hohes Gesprächsvolumen zu den Spielen in Südkorea. Im Zeitraum vom 09. bis zum 25. Februar gab es 17.9 Millionen Social Media und Online Media Erwähnungen der Winterspiele 2018. Diese Meldungen wurden verfasst in Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch. Der Hashtag #Pyeongchang2018 generierte 29.4 Milliarden Impressions. Die starken Emotionen an den Spielen werden durch den Emoji Einsatz ersichtlich.

In der Suche mit deutscher Spracheinschränkung war die Deutsche Flagge das beliebteste Emoji, gefolgt von den verschiedenen Medaillen. Aber auch die Schweizer Flagge wurde verwendet und zeigt, dass viele Social Media Nutzer die Schweizer Athleten virtuell anfeuerten. 

Social Media Monitoring Winterspiele 2018
Diese «Emotionen» dominieren die Olympischen Winterspiele 2018

Laut Social Media Monitoring ist Eishockey am beliebtesten

Die beliebteste Sportart während der Spiele war Eishockey, gefolgt von Biathlon, mit dem zweithöchste Gesprächsvolumen. Auf den dritten Platz schaffte es die Disziplin Bobfahren, knapp gefolgt von Skispringen. Einen Blick auf Instagram und Twitter zeigt, dass sich Influencer Kampagnen und Sponsoring auszahlen. Es ist zum Beispiel ersichtlich, dass der Twitter Account der Zürich am häufigsten erwähnt wurde. Die Zürich hat sich sehr gut im Bereich Sponsoring positioniert. Danach folgte der Berliner E-Sport Influencer @NiksDaBoy, der sehr viel über die Olympiade berichtete. 

Social Media Monitoring Winterspiele 2018
Beliebteste Sportarten bei den Olympischen Winterspiele 2018

Weitere Insights finden Sie im gleichnamigen Blog von Brandwatch, der einen tieferen Einblick in die Spitzenleistungen an den diesjährigen Olympischen Spielen gibt. Lesen Sie den gesamten Artikel.

Haben Sie Interesse an einer individuellen Analyse, zu einem Thema, einem Event oder gar zu Ihrem Unternehmen? Kontaktieren Sie uns, für einen Custom Report, wir helfen gerne weiter:

Jetzt Kontakt aufnehmen

Jan Sedlacek

Jan Sedlacek

weiss dank Social Analytics-Plattformen, was in den sozialen Netzwerken über Ihr Unternehmen geschrieben wird und kann dadurch wertvolle Erkenntnisse für Ihre Online-Media-Aktivitäten gewinnen.