Brandwatch ist eines der Top Social Media Monitoring Tools 2018 — erneut bestätigt, durch die renommierte Studie von G2 Crowd. Die hohe Individualisierbarkeit, die gute Quellenabdeckung und die Flexibilität sind kurz zusammengefasst die Stärken des Tools. Ein paar wenige Verbesserungswünsche gab es im Bereich User Interface. Dies hat sich der Social Media Monitoring Toolhersteller zu Herzen genommen und unter dem Aufhänger Smart Design verschiedene, neu designte Charts (sogenannte Components) gelauncht. Wir stellen Ihnen die Neuerungen vor, damit Sie auf dem neusten Stand bleiben.

Folgende Neuerungen stellen wir in diesem Blog-Post vor:

  • Neues Design «Pick your Component»
  • Neue Komponente «Benchmark»
  • Neue WordCloud Komponente

Social Media Listening Lösung Brandwatch trumpft mit UX/UI-Redesign auf

«Pick your Component»
Das komponenten-basierte Design ist seit Beginn eine Stärke von Brandwatch. Nun fällt die Auswahl der Komponenten einiges leichter. Durch eine verbesserte grafische Darstellung wird die Auswahlkomponente übersichtlicher und erleichtert den Einstieg in die Erstellung von Dashboards. Neu bietet die Komponente neben übersichtlicher Navigation mit der Smart Search eine Suchfunktion, um entsprechende Komponenten schneller zu finden. 

Mehr Informationen zur Komponente gibts hier.

«Benchmark»
Die neue Benchmark Komponente ist aus Sicht von Previon+ eine der wichtigsten Neuerungen von Brandwatch. Dank dieser Komponente lassen sich auf einfache Art und weise verschiedenste Vergleiche darstellen. In gewohnter Manier ist die Komponente sehr flexibel und bietet die unterschiedlichsten Einstellungsmöglichkeiten. Grundsätzlich ermöglicht sie Vergleiche aufgrund Anzahl Autoren oder Meldungen. Das Spannende ist, dass sie dabei noch die Veränderung zur Vorperiode aufzeigt. Die Komponente gibt der absoluten Anzahl an Meldungen zu einem Thema einen Kontext durch Vergleichsmöglichkeiten.

Durch die Benchmark-Komponente lassen sich beispielsweise verschiedene Queries oder Kategorien miteinander vergleichen. Der Veranschaulichung dient der folgende Screenshot, der das Volumen der Online und Social Media Meldungen ausgewählter Unternehmensberatungen miteinander vergleicht. Ausserdem zeigt die Grafik, ob die jeweilige Unternehmung im Vergleich zur Vorperiode mehr oder weniger Meldungen verzeichnen konnte. 

Benchmarking Komponente: Unternehmensberatungen im Vergleich
Benchmarking Komponente: Unternehmensberatungen im Vergleich

Alternativ wäre eine Darstellung möglich, die das Meldungsvolumen in unterschiedlichen Quellen miteinander vergleicht. Dadurch lassen sich beispielsweise Meldungen über KPMG nach Quelle vergleichen (News, Blogs, Twitter, Facebook, Instagram, etc.). Nicht nur kann dadurch eruiert werden, in welcher Quelle KPMG am meisten erwähnt wird, sondern, ob es in einer Quelle im Vergleich zur Vorperiode mehr oder weniger Meldungen gab.

Weitere Informationen zu dieser Komponente.

«Neue Wordcloud» (ehemals Entities & Explore)
Die Komponente ist bereits seit einer Weile im Einsatz und deutlich mehr als eine herkömmliche Wordcloud. Im Gespräch mit dem Kunden wird die Komponente oft als «dynamische Wordcloud» angepriesen. Durch flexible Einstellmöglichkeiten lassen sich auf diese weise übersichtlich die wichtigsten Attribute zu einer Suchanfrage anzeigen. So lassen sich durch einen Klick die wichtigsten Keywords, Hashtags, Emojis und Autoren identifizierenAls besonderes Extra bietet diese Komponente diverse Darstellungsmöglichkeit, die bspw. die Nutzung verschiedener Hashtags über den Zeitverlauf hinweg zeigen kann.

Durch die Entities Funktion werden die Daten ausserdem automatisch klassifiziert nach «Brand Health» oder «Content Strategy». Dadurch erhalten Sie weitere Insights zu den Brandwatch Suchresultaten. Dieses spannende Feature ist derzeit erst für englische Meldungen möglich.

Damit nicht genug: Weitere Komponenten sind derzeit bereits in Arbeit. Wir können noch nicht zu viel verraten, für die aktuelle Roadmap können Sie uns natürlich gerne kontaktieren, wir geben gerne Auskunft.

Previon+ setzt auf Brandwatch

Previon+ ist seit über 3 Jahren preferred Partner von Brandwatch und setzt die Social Media Monitoring Lösung bei verschiedenen Kunden ein. Dabei bietet Previon+ Beratung und hilft den Kunden das Tool aufzusetzen. Mehr Informationen zu den Social Media Monitoring Kunden von Previon+ finden Sie in unseren Monitoring Referenzen.

Falls Sie nun noch Fragen zu den neuen Brandwatch Komponenten haben – oder das Tool gleich 14-Tage lang kostenlos Testen wollen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren:
 

Jetzt Brandwatch 14-Tage lang kostenlos testen

Jan Sedlacek

Jan Sedlacek

weiss dank Social Analytics-Plattformen, was in den sozialen Netzwerken über Ihr Unternehmen geschrieben wird und kann dadurch wertvolle Erkenntnisse für Ihre Online-Media-Aktivitäten gewinnen.