Suchresultate laden...

Unsere Previonaut:innen an der TNW Conference

Viviane Kohli
Junior Manager Digital Marketing
Bild mit Logo von The Next Web
Nach einem ausserordentlichen Jahr 2020 zog es fünf unserer Previonaut:innen Ende September dieses Jahres wieder an die TNW Conference in Amsterdam.
Im Folgenden teilen sie ihre wichtigsten Takeaways in Bezug auf ihr jeweiliges Berufsfeld, zeigen ihren Lieblings-Event auf und teilen ein Zitat der Referent:innen, das sie besonders beeeindruckt hat.

Roger Wernli, Gründer und CEO

Key-Takeaways

Das Führen mit «Soft Skills» ist wichtiger denn je: Mit Fachkompetenz allein führen reicht nicht mehr aus. Die Pandemie hat die bisher abgewerteten «Soft Skills» von Führungspersonen ins Zentrum gerückt: Empathie und gute Kommunikation mit dem Team sind nun wichtiger denn je. Diese Skills, die lange als feminin galten, sind lernbar und sollten deshalb meiner Meinung nach von jeder guten Führungskraft eingesetzt werden.

 

Lieblings-Event

Die Vorstellung zu DeepFakes hat einen grossen Eindruck bei mir hinterlassen. Es war sehr spannend, zu sehen, welche Chancen und Gefahren sich daraus ergeben können.

The first job of a leader is to find purpose and mentor others to find purpose.

Anne-Marie Twigge

Thomas Husmann, Head of Data Insights

Key-Takeaways

Besonders interessant war für mich, dass sich mithilfe von Daten völlig neue Potentiale erschliessen lassen: Das volle Potential von Daten, Analytics und AI wird erst dann ausgeschöpft, wenn wir diese Technologien nicht nur für die Optimierung und Automatisierung von Prozessen und Systemen verwenden, sondern auch zur strategischen Entscheidungsautomatisierung. Daten, Analytics und AI bieten uns folglich viel mehr als angenommen.

Lieblings-Event

Für mich war das Tom Raftery mit “The realities of a climate economy”, da sein Referat aufrüttelnd und motivierend zugleich war und konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen lieferte.

By 2028 AI will be smarter than humans.

Mo Gawdat

Usha Trepp, Head of Marketing & Communications

Key-Takeaways

Die emotionale Bindung zu Marken hat stark abgenommen und Marken werden immer ähnlicher. Einen der stärksten Effekte hat noch die Nostalgie, wobei hier meist auf Erinnerungen der dominanten Kultur angespielt wird, wie zum Beispiel weisse US-Amerikaner:innen der Mittelschicht.
Für mich als CMO war ausserdem die Tatsache, dass CMOs Tool-Entscheide anders fällen als Techies, von grosser Bedeutung. Es sollte der Best-of-Breed Ansatz (stets die bestmögliche Lösung einsetzen) gewählt werden, sofern das Tool nur einen Zweck erfüllen soll. CMOs sollten sich jedoch für ein Tool entscheiden, das durch seine Usability überzeugt und wirklich gerne und dadurch auch regelmässig vom Team genutzt wird.

Lieblings-Event

Das Referat von Victoire Mbala, Anne-Marie Twigge & Jen Grace Baron, “Spark joy in business” hat mich sehr beeindruckt, da es die wachsende Bedeutung bisher feminin konnotierter und zu Unrecht unterschätzter Führungsqualitäten aufgezeigt hat.

Being an outsider to an industry often enhances disruption. Knowing the customer is more important than knowing the industry.

Heini Zachariassen, founder & CEO of Vivino

Ranja Weisskopf, Project Manager

Key-Takeaways

Mir wurde verdeutlicht, wie wichtig es ist, ein starkes Team zusammenzustellen: Das Schlagwort lautet dabei “Diversity”: Suche dir Personen aus, die nicht gleich sind wie du. Frage dich immer: Sagt diese Person auch nein, wenn ich mit ihr diskutiere? Das zeigt psychische Sicherheit.
Ausserdem ist Cyber Security nicht nur ein technisches Thema, sondern hat viel mit Human Behaviour zu tun. Wir können alle etwas zu einer besseren Sicherheit beitragen, indem wir regelmässige Updates durchführen, Passwörter erneuern und nie dieselben nutzen und die 2-Faktoren-Authentifizierung einsetzen.

Lieblings-Event

Der Event "Sumo in the office" von Jesse Moerkerk lieferte spannende Erkenntisse für mich. Ehrlichkeit ist wichtiger, als recht zu haben. Aus diesem Grund sollte man sich Fehler eingestehen, diese analysieren und daraus lernen.

Be patient: Good ideas mostly take 10 years.

Heini Zachariassen, founder & CEO of Vivino

Yannick Timell, Digital Consultant

Key-Takeaways

Wir sind oft dazu geneigt, alles möglichst schnell durchzuführen und Neues zu kreieren. Dabei ist es wichtiger, stets zu versuchen, das Maximum zu erarbeiten. Das gleiche gilt für Partnerschaften. Gute Führungskräfte führen nicht nur bei gutem Beispiel, sondern auch mit Empathie, Vertrauen und klarer Kommunikation.

Lieblings-Event

Mir gefiel das Startup Battle besonders gut: Hier bewerteten drei Juroren aus verschiedenen Bereichen der Startup-Welt unterschiedliche Startups. Diese erhielten drei Minuten Zeit, um ihr Startup zu pitchen.

I worry about the level of interrupt, the sort of overwhelming rapidity of informatioin… is in fact affecting cognition. It is affecting deeper thinking.

Eric Schmidt, Former CEO and Executive Chairman Google

Die TNW Conference lieferte nicht nur spannende Insights, sondern bot auch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und das eigene Team näher zusammenzuschweissen.

An einem Apéro durften die Previonaut:innen ausserdem den Event gebührend ausklingen lassen.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich bei allen Beteiligten und können es kaum erwarten, nächstes Jahr wieder dabei zu sein!

Gruppenfoto der fünf Previonaut:innen