Vom Team

02. Dezember 2021

​​Unser Raumschiff: Die neue Website von Previon 

Unsere neue Website ist live. Der Weg dorthin war lang und oftmals steinig, und doch hat er sich mehr als gelohnt.
Previon-Projekt RWK 2_bearbeitet

1 neue Website

Es ist soweit: Unsere Website erstrahlt in einem neuen Licht. Auch wenn es erst ein MVP ist und wir mit dem Kopf bereits bei der (natürlich agilen) Weiterentwicklung sind, möchten wir hier von ein paar unserer wichtigsten Schritte und Learnings erzählen.

2 grundlegende Veränderungen

Dieses Jahr hat sich bei Previon einiges getan: Wir haben an unserer Weiterentwicklung gearbeitet und als Konsequenz unser Angebot und Team fokussierter ausgerichtet. Wir sind überzeugt: Innovation ist keine Selbstverständlichkeit, sondern braucht immer wieder Neugier und Mut, neue Ideen umzusetzen.

3 Bestandteile, die nicht mehr zusammenpassten

Ein Blick auf die Website verriet uns schnell, dass Aufbau und Design nicht mehr zu unserer neuen Vision passten. Nach einer sorgfältigen Evaluation war klar, dass eine reine Weiterentwicklung der bestehenden Website nicht ausreichen würde, sondern wir ein komplettes Redesign und eine neue Projektvision benötigten.

4 bewährte Methoden

  • Project Vision Canvas
  • Qualitativer User Research
  • Buyer Personas und Brand Persona
  • Design Canvas

In 5 Schritten zum Ziel

Für die Umsetzung dieser Vision war ein ausführlicher Perspektivenwechsel nötig: Wir mussten uns konsequent an den Bedürfnissen unserer Kund:innen orientieren. Da unsere Kund:innen in diesem Bereich selber die grösste Expertise haben, befragten wir sie im Rahmen eines qualitativen User Research.

Um einige wichtige Erkenntnisse reicher, definierten wir im nächsten Schritt Previon als Marke. Aus der Analyse leiteten wir unsere Markenwerte ab, welche als Wiedererkennungswert für Previon dienen sollten.

Zudem definierten wir eine Brand Persona, um die Bedürfnisse unserer Nutzer:innen greifbarer zu machen. Sie diente als Grundlage für unser neues Design: Durch sie wurden wichtige Aspekte wie Experience Principles, Brand Filter und das Farbschema klarer. Für eine gelingende Customer Journey überarbeiteten wir zusätzlich unsere Buyer Personas.

Schliesslich bestimmten wir den Aufbau der Website. Um den von uns gewünschten Aufbau ersichtlicher zu machen, erstellten wir vor dem Look&Feel Mockups.

Rosina Kauer, die selbstständig als UX-Designerin arbeitet, lieferte die komplette Design-Vorlage als Grundlage für die Umsetzung. Zur Zusammenarbeit mit Previon sagt sie: «Alle haben mit demselben Ziel vor Augen gearbeitet und es war toll zu sehen, was in einer kurzen Zeit entstehen kann. Trotz sportlicher Deadline lief für mich alles gut planbar und stressfrei ab.»

Ihre Hauptaufgabe war es, das neue Branding auf die Website zu adaptieren und dafür zu sorgen, dass sowohl das Angebot als auch die Kompetenz von Previon optimal sichtbar werden. Für das neue Design hat sie folgende Erklärung: «Das Design widerspiegelt formal die Werte und visuell das Universum von Previon und gibt einen Rahmen, damit die Informationen präzise und gut strukturiert dargestellt werden können.»

Im letzten Schritt setzten wir die zuvor festgelegten Aspekte in eine vollständige Website um. Was meinen Sie zu unserer neuen Website? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, Ihre Meinung interessiert uns!