Suchresultate laden...

Previon Buchtipp: Auf dem Weg zur agilen Organisation

Flavio Neuenschwander
Senior Web Developer
Buchtipp FNE neu II.
Was ist echte Agilität? Was ist dazu notwendig? Wie funktioniert sie und warum? Das Buch zeigt einen Weg auf, ein Unternehmen dynamischer, flexibler und leistungsfähiger zu machen.

Was verspricht das Buch?

Das Ziel des Buchs Auf dem Weg zur agilen Organisation von Torsten Scheller ist es zu erklären, wie ein Unternehmen mit richtiger Agilität dynamischer, flexibler und leistungsfähiger gemacht werden kann.

Bei Agilität geht es darum, die richtigen Dinge richtig zu tun. Agilität wird notwendig, um in einer von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität (VUKA) geprägten Welt zu überleben. Doch was ist echte Agilität? Was ist dazu notwendig? Wie funktioniert sie und warum? Genügt es nicht, ein wenig agil sein – sozusagen nebenbei? Ob Mitarbeiter*in, Führungskraft oder Coach – in diesem Buch finden die Leser*innen  Antworten auf diese und weitere Fragen. Das Buch geht in die Tiefe, schaut hinter die Praktiken und Methoden und zeigt den Kern von Agilität. 

Wird dies erreicht? Wenn ja, wie?

Ja.

Das Buch ist in fünf Teile unterteilt, welche aufeinander aufbauen. Es wird von Grund auf erklärt, wann und wieso Agilität gerade heute wichtig und notwendig ist. Weiter wird anhand eines bekannten und spannenden Unternehmens ein Praxisbeispiel für eine agile Organisation geliefert. In einem weiteren Schritt werden die Grundlagen und Theorien der Agilität detailliert und unter unterschiedlichen Aspekten erklärt. Der letzte Teil des Buchs beschreibt Werkzeuge und Hilfsmittel, die für die praktische Umsetzung des Ansatzes innerhalb des Unternehmens entscheidend sind.

Was macht diesen Autor qualifiziert, über dieses Thema zu schreiben?

Torsten Scheller ist Experte für die Wertstrom-Organisation, OpenSpace Change und Lean Change. Mit seiner Spezialisierung auf Organisationsentwicklung, Business Agility, Business Transformation und Operational Excellence unterstützt er Organisationen aller Art bei Transformationen.

Agilität ist der Trick, um mehr Wert zu schaffen, als Kosten anfallen! Damit ist Agilität eine Gelddruckmaschine!

Wie ist der Ton des Buches?

Der Ton ist humorvoll und locker. Die «trockenen» theoretischen Abschnitte werden durch lockere Inputs ergänzt, was das Buch als Ganzes auflockert.

Gesamteindruck: persönliche Einschätzung

Agilität ist heute ein Buzzword, das in vielen unterschiedlichen Kontexten verwendet wird. Vor allem in der Welt der Softwareentwicklung spielt agiles Vorgehen eine grosse Rolle. Damit dieses korrekt funktionieren kann, ist eine agile Organisation notwendig.

Wurde das Buch so geschrieben, dass man sich als Leser*in damit identifizieren kann?

Jede Person, die arbeitet, ist von der Organisationsform im Unternehmen betroffen. Daher können sich Leser*innen, die sich für die Thematik interessieren, gut mit dem Buch und den Themen identifizieren.

Ist das Buch sauber recherchiert? Gibt es ein Quellenverzeichnis?

Es gibt diverse Quellenangaben, jedoch basiert das Buch auf persönlichen Erfahrungen des Autors.

Allem Neuen stehen zwei Dinge im Wege: altes Verhalten und altes Denken. Auch mit noch so viel Kraft, mit noch so viel Anstrengung kann man altes Denken nicht überwinden. Altes Denken kann nur durch neues Denken überwunden werden.

Welchen Teil des Buches findest du am besten?

Mir persönlich gefallen der erste und der dritte Teil am besten. 

Im ersten Teil wird beschrieben, in welchem Kontext wir heute agieren, was Agilität ist, woher sie kommt und warum sie notwendig ist. Diese Darstellung ist wichtig, um zu verstehen, dass Agilität keine Managementmode, sondern einen Paradigmenwechsel darstellt .

Im dritten Teil des Buchs wird das Paradigma «Agilität» detailliert vorgestellt. Diesem Teil liegen vielfältige Erkenntnisse zugrunde, eine davon aus der Psychologie. Diese Erkenntnis bezieht sich insbesondere auf die Rolle der Mitarbeiter*innen in einem Unternehmen. Es wird auch aufgezeigt, dass die Einführung von Tools und Methoden nur eine geringfügige Auswirkung hat. Im Gegensatz dazu haben das Mindset und die Werte des Unternehmens sowie der Mitarbeiter*innen eine grosse Auswirkung. 

Warum würdest du dieses Buch empfehlen?

Das Buch schafft einen ausführlichen Überblick über das Thema Agilität in der Unternehmensorganisation und bietet eine Übersicht an Werkzeugen, die verwendet werden können.  

Welchen Leser*innen würdest du das Buch empfehlen?

Allen Personen, die sich für Agilität oder Unternehmensorganisation als Ganzes interessieren.

Relevanz
Schreibstil
Gesamteindruck

Der Previon Buchtipp

Bücher - Buchtipp
In unserer Serie empfehlen wir jeden Monat ein Buch oder einen Podcast, von denen wir glauben, dass sie zu gut sind, um sie anderen vorzuenthalten.